BUND NRW Schulung

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization = SEO) ist heutzutage eine wichtige, wenn nicht DIE WICHTIGSTE, Methode eure Seite bei Google&Co auffindbar zu machen. Hier zeigen wir euch die wichtigsten Einstellungen, die ihr vornehmen könnt und solltet.

SEO, Suchmaschinenoptimierung  (Pixabay)

Viele, wenn nicht die meisten Besucher eurer Homepage, kommen heutzutage nicht mehr über eure Startseite, sondern über Suchmaschinen, wie Google oder Ecosia, zu euch. Daher solltet ihr eure Seite bestmöglich für Suchmaschinen optimieren, damit eure Seiten auch dort gefunden werden können.

Außerdem ist dies ist besonders bei einem Relaunch am Anfang wichtig, da eure Seiten und Links der alten Homepage, dann zu Fehlermeldungen in Suchmaschinen führen. Deswegen müssen die neuen Seiten schnellstmöglich bei den Suchmaschinen zu finden sein.

Dafür gibt es verschieden Einstellungen, die im Handout für Suchmaschinenoptmierung (SEO) in einer kleinen Übersicht zusammengestellt sind und im Folgenden kurz erläutert werden.

1. Metadaten einer Seite

Reiter "Metadaten" (zum Vergrößern bitte anklicken)

Jede Seite, von der Startseite, über die Themenseiten bis hin zu euren Gruppenbeschreibungen, hat sogenannte "Metadaten". Diese findet ihr wenn ihr die Seite selbst bearbeiten wollt (nicht deren Inhalte).

(Rechter Mausklick auf die entsprechende Seite im Seitenbaum im Backend > "Bearbeiten" klicken > Dann auf den Reiter "Metadaten)

Davon solltet ihr folgende Felder ausfüllen: 

  • Title-Tag: Wird als Überschrift in einer Suchmaschine angezeigt
  • Schlagworte: Nutzt Worte, von denen ihr glaubt, dass Interessierte diese in die Suchmaschine eingeben würden
  • Beschreibung (nicht zu lang): Wird in der Suchmaschine als beschreibender Text angezeigt.

Außerdem kann mit dem Button "Neue Relation erstellen" ein Bild eingestellt werden, welches angezeigt wird, wenn die Seite in den sozialen Medien wie Facebook und Twitter geteilt wird.

Diese Daten werden von Suchmaschinen ausgelesen und dementsprechend werden eure Seiten dort angezeigt.

2. Bilder

Bilder sollten Namen und Bildunterschriften tragen in denen Schlagworte genannt sind. Bitte nutzt als Bildnamen keine Zahlen-Buchstaben-Kombinationen. Wenn ihr gute Bildtitel habt, werden eure Bilder bei der Suche in Suchmaschinen auch unter Bilder angezeigt werden. So werden suchende Personen stärker auf eure Seite gelenkt.

Unabhängig von der Suchmaschinenoptimierung solltet ihr in euren Bilderdateien in der Dateiliste auch IMMER den Bildautor genannt haben. Und Bilder dementsprechend natürlich nur nutzen, wenn ihr die Erlaubnis dazu habt! Gleiches gilt für Zeitungsartikel. Die dürfen nicht einfach eingescannt und genutzt werden. Dafür muss die Zeitung (nicht ein Journalist) die Freigabe erteilt haben.

3. Schlagworte in Überschriften und im Text

Nutzt Schlagworte, von denen ihr glaubt, dass sie in Suchmaschinen gesucht werden könnten: In Überschriften und in euren Texten. Suchmaschinen lesen eure Texte und Überschriften aus und zeigen dann, anhand eurer genutzten Wörter, eure Seiten bei einer Suche an... oder eben auch nicht, wenn ihr keine guten Schlagworte genutzt habt.

4. Interne und externe Links

Suchmaschinen schauen, wie oft Seiten verlinkt wurden und diese Links im Idealfall auch geklickt wurden. 

Man unterscheidet zwei Typen von Links:

  • Interne Links: Das sind Links die ihr von Seite a auf eurer Homepage auf Seite b macht. Oder wenn ihr in Meldungen Termine verlinkt oder andere Meldungen. Also alles, was Besucher auf eurer Seite weiterklicken lässt und so auf eurer Seite bleiben lässt.
  • Externe Links: Das sind Links von anderen Homepages zu eurer. Tragt eure Seite also gerne auf externen Linklisten ein oder schreibt Gastbeiträge auf anderen Seiten in denen eurer Homepagedomain oder passende Themenseite vorkommt. Oder verlinkt von Facebook oder Twitter auf eure Seiten. Auch das sind externe Links.

Handout

Methoden der Suchmaschinenoptimierung im Überblick

Suchmaschinenoptimierung ist eine der wichtigsten Aufgaben im Hintergrund bei der Homepagearbeit, damit ihr bestmöglich eure Themen und Inhalte in der Welt verbreiten könnt. Am Anfang ist dies einmal (mehr oder minder) viel Arbeit, aber da ihr nicht ständig neue Seiten erstellt, keine dauerhaft zeitbindende Aufgabe.

BUND-Bestellkorb